• kuechenfee-web

Rindergeschnezeltes...mal anders


1 falsches Filet

300g Karotten

300g Zwiebeln

2 Hände voll Bärlauch

1 EL Tomatenmark

1 TL Senf

1 EL Rapsöl

1 EL dunkle Sojasoße

50 ml Sahne

Paprika-edelsüß, Salz, Pfeffer, Maisstärke


Das Fleisch parieren und in dünne Streifen schneiden, diese mit einem Teelöffel Öl und der Sojasoße marinieren, auf ein Backblech geben und im Rohr bei 210°C/15 Minuten braten. Das Gemüse waschen, schälen und in Streifen schneiden. Dieses in einem Teelöffel heißem Öl anschwitzen, mit Paprikapulver anstäuben, Tomatenmark und Senf zugeben, kurz durchschwitzen, das Fleisch, Sahne und Bärlauch zugeben, mit kaltem Wasser knapp bedecken und ca. 20 Minuten leicht köchln lassen. Nun mit Salz und Pfeffer abschmecken sowie mit in kaltem Wasser eingerührter Maisstärke leicht binden.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Salbei-Apfeldrink